Umfrage zum würenblicker

würenb(l)icker 2013.
würenb(l)icker 2013.

Am 14. Januar hat würenblicker leicht verspätet sein einjähriges Bestehen gefeiert. In der Steinhof-Bar «La cage aux folles» wurde auf die stetig steigenden Leserzahlen angestossen und darüber diskutiert, was würenblicker noch besser machen könnte. Hans Arnold brachte zur Feier des Tages eine ganz besondere Flasche mit: einen «würenb(l)icker,  2013 gereift am sonnenhang von würenlos. mundet nicht immer allen, ist aber trotzdem empfehlenswert als würze zum mittagsmenue am donnerstag.»

Falls Sie an diesem Abend nicht dabei sein konnten, interessiert uns Ihre Meinung trotzdem brennend. Bitte laden Sie diesen Fragebogen herunter und füllen Sie ihn aus, indem Sie bei den Antworten das jeweilige Feldchen anklicken. Dann abspeichern und mailen an: kontakt@wuerenblicker.ch oder ausdrucken und einsenden an Peter Früh, Feldstrasse 31B, 5436 Würenlos. Herzlichen Dank fürs Mitmachen!

Ein Gedanke zu „Umfrage zum würenblicker“

  1. Einhellig wurde an der Geburtstagsfeier in der Steinhof-Bar Peter Früh für die
    seriösen und fundierten Recherchen von Themen, die in unserem Dorf aktuell sind, mit
    einem grossen Applaus gratuliert und gedankt. Auch der gute journalistische Stil wurde
    gelobt. Am Wirtshaustisch wird heute weniger politisiert und wenn, fehlt oft das nötige Hintergrundwissen. Mit dem Würenlos-Blog ist auf elektronischem Weg ein überparteilicher Gedankenaustausch auf schnellstem Weg möglich. Kaum eine Ortschaft in der Schweiz verfügt über eine solche Einrichtung und wir dürfen stolz darauf sein, dass Peter Früh seine Professionalität dafür einsetzt. Deshalb an alle Blogger: Vielen Dank für euren Einsatz und macht weiter so. An alle Leserinnen und Leser: Schreibt eure Meinung dazu oder darüber, was euch in unserem Dorf gefällt, wo ihr Fragen habt oder wo ihr Probleme seht. Je mehr mitmachen, desto vielseitiger und noch bürgernäher wird würenblicker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.